IST VIRTUAL REALITY BEREIT FÜR PANDEMIK-ANGEPASSTE FERNFORSCHUNG

Wie wichtig ist es, immersive VR-basierte Wissenschaft aus der Ferne laufen zu lassen, und wie realistisch ist sie? Alle Referenten waren sich einig, dass dies sehr wichtig ist, denn es gibt Forschungsstudien, die gefördert werden und die Uhr tickt, während das Mitbringen von Themen in die Labore nicht mehr möglich ist. Die Möglichkeit, VR zu Hause zu verwenden, würde es den Forschern ermöglichen, eine größere Anzahl von Themen zu erschließen. Das ist aber nur möglich, wenn die Qualität der Erfahrungen wirklich mit hochwertigen Laboraufbauten übereinstimmt. Das wirft die Frage auf, wie wir die Ausrüstung in die Häuser bringen können, da die meisten Häuser noch keine VR-Ausrüstung haben. Da heutzutage in so vielen Studien VR und im Labor VR-Headsets verwendet werden, ist es wichtig herauszufinden, wie diese Studien an zu Hause verfügbare Geräte wie Desktop-PCs oder Laptops angepasst werden können. Wir werden uns wahrscheinlich immer mehr mit den Kompromissen zwischen VR-Headset-basierten (sensorische Immersion) und monitorbasierten (psychologischen Immersion) Ansätzen auseinandersetzen. Es ist wahrscheinlich, dass einige Studien noch ohne VR-Headsets durchgeführt werden können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

RELATED POST

Nutzung der VR-Technologie zur Entwicklung Ihrer Personalstrategie

Eine neue Technologie mit großem Potenzial und Vorteilen für HR-Personalfunktionen im aktuellen Klima ist Virtual Reality (VR). Forscher sehen, dass…

Die vier Schritte zu einer neu erfundenen Candidate Experience mit VR

Die Kandidatenerfahrung kann sich heute mit Zoom, E-Mails, sozialer Distanzierung und mehr ziemlich entmenschlicht anfühlen. Aber mit VR denken wir…